Tarotkarte Fünf der Kelche: Bedeutung, Kombinationen, Deutung

von Jul 11, 2018Tarot0 Kommentare

Die Tarotkarte Fünf der Kelche symbolisiert eine traurige Zeit. Diese geht oft mit einem Verlust einher. Tiefgreifende Veränderungen können daher erwartete werden. Der Verlust kann eine Freundschaft oder eine Beziehung betreffen. In der Regel zeigt diese Karte einen vorübergehenden Kummer an, selten wird daraus ein langfristiger Kummer.

Allgemeine Deutung der Tarotkarte Fünf der Kelche

Die Fünf der Kelche zeigt eine Frau, welche in sich verschlungen auf dem Boden sitzt und nach unten schaut, dies steht dafür, dass es sich um eine Lebensphase handelt, in der im wahrsten Sinne des Wortes die Person den Kopf hängen lässt und mit ihren Problemen so beschäftigt ist, dass sie nicht mehr mitbekommt, wie die Umgebung ausschaut. Ich finde, solche Zeiten der Trauer gehören zum Dasein des Menschen auf Erden dazu, doch wenn die Trauerphase nicht enden mag, ist es wichtig, den Kopf wieder zu erheben und einen Blick für das Leben um sich herum zu bekommen.

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Fünf der Kelche im Liebes-Tarot und der Beziehung

Eine Beziehung, die erst frisch ist, ist noch etwas wackelig auf den Beinen und die Chancen stehen nicht sehr gut, dass diese Verbindung von Dauer ist. Es kann sein, dass eine der beiden Partner noch in einer ehemaligen Beziehung verstrickt ist, auch wenn nur mit dem Kopf. Insgesamt wurde einer der Partner sehr enttäuscht oder hängt noch an der vergangenen Beziehung, auch wenn dies nicht bewusst der Fall ist. Ist die Beziehung schon vorangeschritten, deutet die Tarotkarte Fünf der Kelche darauf hin, dass sich eine Person in der Beziehung alleine und nicht glücklich fühlt. Liebeskummer ist typisch für diese Karte. Ich empfehle, die verschiedenen Aspekte der Beziehung abzuwägen und sich dann ein umfassendes Urteil zu bilden.

Fünf der Kelche im Bereich Beruf und Erfolg

Beruflich gesehen läuft es nicht so gut. Die Tarotkarte Fünf der Kelche zeigt auf eine berufliche Belastung und auf jede Menge Herausforderungen. Ist das Arbeitsverhältnis noch frisch, dann geht es vor allem auch um Existenzängste. Wird der Beruf schon länger ausgeübt, symbolisiert die Fünf der Kelche einen Einzelkämpfer. Dies gilt sowohl für die Tätigkeiten, welche ausgeübt werden wie für den sozialen Aspekt. Ich bin der Meinung, dass dies solange in Ordnung ist, wie sich die betreffende Person wohl fühlt mit dieser Rolle, denn nicht jeder Mensch ist gesellig. Doch wenn die Rolle unfreiwillig gelebt wird, empfehle ich, über Änderungen nachzudenken. Dabei reichen oft schon kleine Änderungen, um Großes zu bewirken. Da die Karte von Kummer und Leid geprägt ist, finde ich es wichtig, sich diesen Aspekten bewusst zu stellen.

Die Bedeutung der umgekehrten Tarotkarte Fünf der Kelche

Die umgedrehte Karte der Fünf der Kelche deutet auf eine Psychose hin, auf jeden auf einen nicht enden wollenden Schmerz und Kummer. Die Trauer stellt in dem Fall keine Lebensphase dar, welche vorübergeht, sondern eine Grundeinstellung für das gesamte Leben. Hier rate ich, gezielt nach Lösungen und Lösungsansätzen zu suchen, wie diese Trauerphase gemeistert und aufgebrochen werden kann.

Kurzbedeutung der Fünf der Kelche

  • Kummer
  • Leid
  • Verlust
  • Veränderungen
  • Existenzängste
  • Blick nach innen

Die Tarotkarte Fünf der Kelche zeigt eine Frau, dessen Blick auf den Boden gerichtet ist, da sie nur sich selber und ihre eigenen Probleme wahrnimmt, werden diese Probleme überdimensional groß. Zudem hat sie ihre Hände und Füße verschlungen, das absolute Gegenteil von Offenheit. Für eine Zeit ist diese Haltung effektiv, damit Probleme und Ängste verarbeitet werden können. Hält die Phase länger an, empfehle ich, den Kopf ein Stück weit wieder nach oben zu heben und die vielen Chancen zu entdecken, welche jeden Tag aufs Neue wahrgenommen werden können. So wird das Leben nicht nur Stück für Stück erträglicher, sondern kann wieder echte Zufriedenheit bieten. Erst wird der Kopf gehoben und dann wieder aufgestanden.

Tarotkarte Fünf der Kelche als Tageskarte

Die Karte der fünf Kelche symbolisiert für mich die Trauer. Dieses Gefühl ist nicht beliebt und doch so elementar. Ich möchte Dich nun bitten, Deine Trauer anzunehmen und in Dich hineinzuhorchen, wie Du Dir heute Gutes tun kannst. Bitte sei gut zu Dir.

In der Liebe

Von der Liebe erhoffen wir uns die Erfüllung schlechthin. Wenn es alles mal nicht so optimal läuft, kann die Trauer überhand nehmen. Ich rate Dir, Dich von diesen Gefühlen nicht überrollen zu lassen, sondern gerade jetzt aktiv zu werden. Vielleicht gehst Du auch einfach in die Natur und findest dort den Trost, den Du brauchst.

Im Beruf

Die fünf Kelche zeigen Dir, dass es heute auf der Arbeit nicht so effektiv läuft und Du daher traurig sein könntest. Ich rate Dir, besseren Zeiten optimistisch entgegenzusehen und Dich heute im Rahmen deiner beruflichen Tätigkeiten auf das Wesentliche zu beschränken. Bitte lenke Dich mit schönen Dingen ab.