Tarotkarte Ritter der Schwerter: Bedeutung, Kombinationen, Deutung

von Jul 12, 2018Tarot0 Kommentare

Der Ritter der Schwerter deutet eine unterkühlte Beziehung an. In der Regel geht es um Auseinandersetzungen, welche nicht so leicht beizulegen sind. Diese Streitigkeiten entstehen aus dem Impuls heraus. Die Tarotkarte Ritter der Schwerter symbolisiert Wut und Zorn. Dabei ist darauf zu achten, dass es nicht zu Konsequenzen kommt, die nicht wieder gut zu machen sind.

Allgemeine Deutung der Tarotkarte Ritter der Schwerter

Die Tarotkarte Ritter der Schwerter verweist auf verletzende Diskussionen. Dabei können die Worte so scharf wie die Schwerter sein, welche generell für Schärfe stehen. Handgreiflichkeiten werden in diesem Zusammenhang nicht ausgeschlossen. Ich empfehle hier, Abstand von dieser heiklen Situation zu nehmen, bis die Emotionen wieder unter Kontrolle sind. Der Ritter der Schwerter steht für den stürmischen Aspekt der Elemente Schwerter, daher reagiert er auch oft aus dem Affekt heraus. Auch wenn das Schwert zusätzlich für den Intellekt steht, so nimmt der Impuls hier überhand. Ganz nach dem Motto, dass der Stärkere gewinnt, werden aufkommende Aggressionen hier nicht unterdrückt, sondern ohne Filter ausgelebt.

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Ritter der Schwerter im Liebes-Tarot und der Beziehung

Wenn die Tarotkarte Ritter der Schwerter im Fokus steht, dann ist beziehungstechnisch Vorsicht geboten. Der Ritter kennt keine Gnade, wenn es darum geht, seine Gefühle zu offenbaren und seiner aktuellen Laune freien Lauf zu lassen. Da kann man es schon mal mit der Angst zu tun bekommen, wenn man selber nicht so impulsiv veranlagt ist. Ich denke, dass in den meisten Fällen aber recht schnell wieder Ruhe einkehrt, wenn nicht noch weiter Öl ins Feuer gegossen wird. Recht haben bedeutet nicht immer Recht bekommen, also ist es manchmal sinnvoller, dem Frieden den Vorzug zu geben. Gerade am Anfang einer Beziehung kann es hier sonst schnell zu Missverständnissen kommen, welche der Beziehung schaden. Besteht die Beziehung bereits länger, deutet der Ritter der Schwerter auch manchmal auf eine Trennung, welche auch immer einen Neuanfang darstellt.

Ritter der Schwerter im Bereich Beruf und Erfolg

In beruflicher Hinsicht verheißt der Ritter der Schwerter viel Fleiß und Mühe, um sich im Job zu beweisen. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn dieser Job noch nicht lange ausgeübt wird. Die Stimmung ist nicht wirklich positiv, es gibt bereits viele dominante Alpha-Tierchen, die Angst um ihre Stellung haben und diese verteidigen, mit allen möglichen Mitteln. Das macht es dem Betroffenen besonders schwer, beruflich Fuß zu fassen, geschweige denn sich zu entwickeln. Ich könnte mir vorstellen, bei dieser Tarotkarte kann es nicht schaden, sich ganz unverbindlich schon mal nach einem anderen Job umzusehen.

Die Bedeutung der umgekehrten Tarotkarte Ritter der Schwerter

Steht die Tarotkarte Ritter der Schwerter auf dem Kopf, geht es nicht selten um arge Streitereien bis hin zu richtigen Gewalttaten. Falscheinschätzungen sind ebenfalls an der Tagesordnung, so dass es zunächst sehr schwierig sein kann, den Kontext einer Situation zu überblicken. Ich empfehle, die Emotionen in so einem Fall unter Kontrolle zu bringen und sich auf klare Fakten zu stützen. Die bringen in einer berufsbedingten Situation auch mehr als impulsive Äußerungen, welche schnell die Sachlichkeitsgrenze verletzen.

Kurzbedeutung der Ritter der Schwerter

  • Zorn
  • Wut
  • Auseinandersetzungen
  • Streit
  • Impuls
  • Aggressionen

Der Ritter der Schwerter verheißt eine geladene Stimmung, welche im positiven Fall mit einem herkömmlichen Streit endet. Nicht selten kommt es hier aber zu extremen Auseinandersetzungen, welche auch nachhaltig Schaden verursachen können. Dies trifft auf eine romantische Beziehung genauso zu wie auf Freundschaften oder im Beruf. Wer hier nicht in unnütze impulsive Energien mit hinein gezogen werden möchte, kann sich aus solch einer Situation entfernen und klein beigeben. Ganz nach dem Motto, dass der Klügere eben nachgibt, so würde auch im empfehlen, einer solch aggressionsgeladenen Stimmung die Schärfe zu nehmen, anstatt auf Rechthaben und Gewinnen zu bestehen.

Tarotkarte Ritter der Schwerter als Tageskarte

Heute kann es gut sein, dass Du eine kühlere Stimmung zu erwarten hast. Der Ritter der Schwerter steht für eine unterkühlte Atmosphäre, das ist natürlich nicht angenehm. Ich möchte Dich aber herzlich bitten, diese Stimmung nicht persönlich zu nehmen und nicht zu nahe an Dich herankommen zu lassen.

In der Liebe

Auch in der Liebe ist nicht immer eitel Sonnenschein. Heute kann zwischen Dir und Deinem Partner ein kühler Wind wehen. Ich rate Dir, das nicht zu ernst zu nehmen und zu versuchen, den Blick auf das Positive zwischen Euch gerichtet zu halten. Schon ein paar warme und herzliche Worte können das Eis wieder brechen.

Im Beruf

Der Ritter der Schwerter verkörpert ein kühles Wesen. Die Stimmung auf der Arbeit ist heute nicht so angenehm, sondern eher etwas unterkühlt. Ich bitte Dich, Dir daraus nichts zu machen, ganz nach dem Motto: Nach Regen kommt auch wieder Sonnenschein. Bitte bleibe positiv und zuversichtlich.