Tarotkarte Sechs der Münzen: Bedeutung, Kombinationen, Deutung

von Jul 13, 2018Tarot0 Kommentare

Die Sechs der Münzen verweist auf Edelmut und Großzügigkeit. Hier geht es um eine Person, welche sozial eingestellt ist und daher auch an das Wohl der Mitmenschen denkt. Ein solcher Charakter ist standhaft und stark und immer darauf bedacht, das Wohl der Gemeinschaft in den Fokus zu stellen.

Allgemeine Deutung der Tarotkarte Sechs der Münzen

Die Tarotkarte Sechs der Münzen hat als Motiv einen Rettungsring. Dies kann meiner Ansicht nach so gedeutet werden, dass eine großzügige und gutherzige Person einen Rettungsanker für andere Menschen darstellt. Die Person kann es sich leisten, großzügig zu sein, denn sie verfügt über die entsprechenden Mittel. Dabei geht es aber nicht um Verschwendung, sondern um bedachten Umgang mit den Mitteln, und diese unter den Bedürftigen aufzuteilen. Daher der Rettungsring. Nur wer auch Hilfe nötig hat, wird diese bekommen. Im Grunde wird damit auch ein Stück weit das Schicksal an sich symbolisiert, denn jeder Mensch bekommt zur richtigen Zeit all das, was er letztendlich wirklich benötigt. Natürlich denken wir dabei manchmal, wir benötigen etwas mehr, um glücklich zu sein. Zunächst geht es jedoch um die Grundbedürfnisse, bin ich der Meinung.

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Sechs der Münzen im Liebes-Tarot und der Beziehung

Die Sechs der Münzen zeigen hinsichtlich der Liebe ein gesundes Maß an Respekt innerhalb einer bestehenden Beziehung. Damit geht auch Respekt und Wohlwollen einher. Die Karte Sechs der Münzen warnt hier aber auch vor einer gewissen Bedürftigkeit oder um eine Abhängigkeit an den Partner. Es kann gut sein, dass ein Partner hier mehr Aufmerksamkeit benötigt als der andere und das Gleichgewicht dann nicht mehr vorhanden ist. Ich denke, hier ist vor allem Vorsicht geboten, wenn irgendwann eher Mitleid und Mitgefühl im Fokus stehen als echter Respekt. Ich denke, es ist auch sehr wichtig, sich selber Respekt und Wohlwollen entgegenzubringen.

Sechs der Münzen im Bereich Beruf und Erfolg

Zeigt sich die Tarotkarte Sechs der Münzen, geht es in beruflicher Hinsicht um einen Ertrag. Dieser ist aber nicht wirklich nennenswert, da er nicht der Leistung entspricht, welche zuvor erbracht wurde. Diesbezüglich macht es daher Sinn, die Angelegenheit zu klären und für seine Rechte einzustehen. Wenn gerade erst eine Arbeit aufgenommen wurde, stehen Toleranz und Respekt im Fokus. Auch bei einem länger bestehenden Arbeitsverhältnis kann man mit den Vorgesetzten gut reden und eventuelle Ungereimtheiten aus dem Weg räumen. Ich meine, dass es gerade bei dieser Tarotkarte keine Angst vor Konfrontation geben muss. Im Gegenteil, werden wichtige Dinge erst mal ausgesprochen, ist ein angenehmeres und effektiveres Arbeiten möglich.

Die Bedeutung der umgekehrten Tarotkarte Sechs der Münzen

Liegt die Sechs der Münzen auf dem Kopf, geht es um Verbindlichkeiten jeglicher Art. Dabei kann es durchaus um stattliche Beträge gehen. Die Gier steht im Vordergrund, das Gleiche gilt für Arroganz sowie für Verschwendungssucht. Jedes Ding im Universum hat seine Schattenseite, das kann gar nicht anders sein. Ich bin der Meinung, dass diese Schattenseiten nicht immer negativ betrachtet werden müssen, denn sie gehören zum Leben ohnehin dazu. Ohne die Nacht gäbe es keinen Tag und auch die Sterne wären nicht sichtbar, ohne Krankheit keine Gesundheit, ohne Chaos keine Ordnung und dergleichen. Wer einmal richtig verschwenderisch war, kann daraus Nutzen ziehen und lernen, in der Zukunft sparsamer zu sein.

Kurzbedeutung der Sechs der Münzen

  • Großzügigkeit
  • Edelmut
  • Charakterstärke
  • Respekt
  • Rücksicht

Die Sechs der Münzen stehen vor allem für Großmut und Charakter. Hier handelt es sich um eine Person, die diese Eigenschaften in sich trägt und auch nach außen so handelt. Die Karte zeigt einen Rettungsring und dieser ist diese edelmütige Person auch für viele Menschen. Bei diesem Menschen kann es auch um eine öffentliche Person gehen, welche administrativ und sozial von Amtswegen handelt.

Tarotkarte Sechs der Münzen als Tageskarte

Im Leben geht es um Geben und Nehmen. Die Karte der sechs Münzen steht für diesen Ausgleich, so dass sich Geben und Nehmen die Waage hält. Ich würde Dir ans Herz legen, gerade heute zu schauen, ob sich diese beiden Aspekte in Deinem Leben die Waage halten.

In der Liebe

In einer Beziehung gibt jeder Partner, was er kann. Ich rate Dir, heute einmal bewusst Bilanz zu ziehen und dafür zu sorgen, dass Dein Beziehungskonto glatt ist. Natürlich investieren wir gerne in Sachen Liebe und Vertrauen. Dabei ist es aber nicht minder wichtig, beiden Aspekten Aufmerksamkeit zu schenken, dem Geben gleichermaßen wie dem Nehmen.

Im Beruf

Die Karte der sechs Münzen zeigt Dir, dass Du heute auf der Arbeit einen Ausgleich schaffen kannst. Entweder hast Du die letzte Zeit zu viel gegeben oder vielleicht auch zu wenig. Ein Ausgleich wird Dir gut tun. Ich rate Dir, heute deine beruflichen Aktivitäten zu bilanzieren.