Tarotkarte Zwei der Kelche: Bedeutung, Kombinationen, Deutung

von Jul 12, 2018Tarot0 Kommentare

Die Tarotkarte Zwei der Kelche verweist auf eine wichtige Begegnung zweier Menschen. Diese kann scheinbar zufällig geschehen oder aus einer gewünschten Verabredung heraus. Was diese Begegnung betrifft, steht diese unter einem positiven Stern. Hier kann etwas Wichtiges wachsen und entstehen, je nach Verbindung wird es eine Liebe oder eine Freundschaft, wobei die Grenzen auch hier eher fließend zu betrachten sind.

Allgemeine Deutung der Tarotkarte Zwei der Kelche

Die Tarotkarte Zwei der Kelche symbolisiert ein wichtiges Treffen. Auf der Karte sind nur die Hände zweier Menschen zu sehen, die Hände sind dabei ineinander verschlungen dargestellt, ein Zeichen dafür, dass diese beiden Menschen zusammengehören und zusammenhalten. Egal ob es um eine Liebesbeziehung oder eine Freundschaft geht, diese Art der Verbindung stellt eine der wichtigen Bindungen im Leben dar. Mitunter deutet die Karte auch auf eine Liebe, die nicht gelebt werden kann. Doch auch hier ist dieses Treffen der beiden Menschen sehr wichtig. Ich denke, hier geht es dann darum, den anderen als Spiegel zu betrachten und dadurch sich selber besser kennenzulernen.

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Zwei der Kelche im Liebes-Tarot und der Beziehung

Die Zwei der Kelche zeigt eine Verbindung zweier Menschen, in dem Fall zweier Liebenden. Das heißt nicht, dass diese Liebe in den Alltag übernommen werden muss. Geht es um eine bestehende Beziehung, können sich die Partner noch einmal ganz neu kennenlernen und sich auf einer höheren Ebene treffen. Handelt es sich eher um den Anfang einer Beziehung, kann es sein, dass diese im Alltag nicht Bestand hat, aber dennoch sehr wichtig für die Entwicklung der beiden Menschen ist. Insgesamt geht es um intensive und starke Gefühle, welche nicht so leicht abgeschüttelt werden können. Die Betreffenden müssen lernen, damit zu leben, auch wenn sie sich dennoch innerlich verbunden fühlen. Die Tarotkarte Zwei der Kelche steht weiterhin für ein emotionales Band, welches sich nicht so leicht trennen lässt. Ich empfehle, die verschiedenen Grauabstufungen einer solchen Situation wahrzunehmen und sich nicht nur auf Schwarz oder Weiß zu beschränken.

Zwei der Kelche im Bereich Beruf und Erfolg

Wird die Tarotkarte Zwei der Kelche aufgedeckt, handelt es sich um ein Treffen, welches der Karriere sehr förderlich sehr sein kann. Wird eine gewisse Arbeit schon länger verrichtet, stehen die Zwei der Kelche für Harmonie und Respekt, positive Treffen beruflicher Art sind hier immer wieder zu erwarten. Hat der Betroffene sich entschieden, sich nach einem anderen Job umzusehen, dann kann eine wichtige Begegnung ihm dabei sehr dienlich sein. Insgesamt sieht es in beruflichen Dingen sehr gut aus und die Kelche stehen unter dem Strich auch für Wasser, also ein fließendes Element. Das bedeutet meiner Meinung nach, dass es hier nicht zum Stillstand einer Situation kommen kann, in dem Fall der beruflichen Situation. Ich empfehle zu überdenken, wie effektiv ein Neubeginn auf Dauer ist oder ob es vielleicht noch effizienter ist, einige Aspekte an der jeweiligen beruflichen Situation zu ändern.

Die Bedeutung der umgekehrten Tarotkarte Zwei der Kelche

Steht die Tarotkarte Zwei der Kelche auf dem Kopf, dann symbolisiert das Heuchelei, Indiskretion und Trennung. Diese Aspekte müssen nicht zwangsweise eine Situation dominieren, doch empfehle ich hier auf jeden Fall, die Sinne zu schärfen und aufmerksam zu sein. Begegnungen können unter die Lupe genommen werden, ob sie sich als sinnvoll erweisen oder eher nicht vertieft. werden sollten. Mitunter besteht diese Bindung auch auf einer inneren unsichtbaren Ebene.

Kurzbedeutung der Zwei der Kelche

  • Begegnung
  • Treffen
  • Zufall
  • Verabredung
  • Zusammenhalt
  • Partnerschaft
  • Bindung

Komprimiert stellt die Karte der Zwei Kelche eine Situation dar, in welcher sich zwei Menschen begegnen und von wichtiger Bedeutung füreinander sind. Das Motiv der Karte, die verschlungenen Hände, symbolisiert ganz klar eine Bindung und ein Zusammenhalt, welches über eine herkömmliche Freundschaft hinausgeht.

Tarotkarte Zwei der Kelche als Tageskarte

Die zwei Kelche stehen für Anziehungskraft. Egal worauf sich diese Anziehung bezieht, sie kann mitunter sehr stark und emotional sein. Ich möchte Dich bitten, gerade heute zu überlegen, wer oder was auf Dich eine große Anziehungskraft ausübt und vor allem, warum das so ist. Bitte reflektiere ehrlich und verständnisvoll.

In der Liebe

In der Liebe geht es vor allem um eine starke Anziehungskraft, welche zwei Menschen gegenseitig empfinden. Ich empfehle Dir, Dich gerade heute mit diesem Thema der Anziehung auseinanderzusetzen, denn das bedeutet letztendlich einen großen Mehrwert für Dich und Deine Beziehung oder generell in der Liebe. Bitte beachte dabei das Gesetz der Spiegelung.

Im Beruf

Wir können uns nicht nur magisch von Menschen angezogen fühlen, sondern auch von Objekten oder Projekten beruflicher Natur. Ich empfehle Dir, Dich gerade heute zu fragen, von welchen beruflichen Projekten Du Dich besonders angezogen fühlst. Die Antworten dürften dabei für Deine Zukunft sehr wichtig sein.