Krafttier Raupe: Bedeutung & Eigenschaften

von | Krafttiere

Die Bedeutung der Raupe als Krafttier

Das Krafttier Raupe zeigt sich Dir, um Dich zum Wesentlichen zu führen. Dabei kannst Du erkennen, dass das auch mit kleinen Schritten zu erreichen erst, denn selbst der längste Weg fängt mit dem kleinsten Schritt an. So winzig das Krafttier Raupe auch scheinen mag, so große Kräfte liegen jedoch in ihm verborgen. Dieses Phänomen sagt viel darüber aus über Dinge wie sie scheinen und wie sie tatsächlich sind.

Raupen sind die klassischen Vertreter, wenn es um Verwandlung und Transformation geht. Das Krafttier Raupe zeigt uns deutlich, dass keine großen Schritte nötig sind, um großartige Dinge hervorzubringen oder das Optimum aus sich herauszuholen. Im Gegenteil, kleine Schritte sind in der Regel nicht nur einfacher in der Praxis zu handhaben, sondern auch übersichtlicher und motivierender. Jetzt ist auch für uns Menschen nicht die Zeit, um großartige Werke oder Projekte anzugehen, sondern sich auf die kleinen Schritte zu konzentrieren.

Die Eigenschaften des Krafttier Raupe

Die Eigenschaften der Raupe stehen vor allem für Arbeit. Das Gleiche gilt für die Aspekte wie Geduld und Transformation. Je nach Ziel hat das Krafttier Raupe immer das Endziel vor Augen oder konzentriert sich voll und ganz auf den nächsten Schritt. Keine der beiden Varianten ist dabei besser oder schlechter. Für jeden Menschen ist eine andere Strategie und Sichtweise motivierender. Das Krafttier Raupe verkörpert Disziplin und Willen, diese Eigenschaften gibt sie gerne an den Menschen, mit dem sie sich verbunden hat. Wie alle anderen Krafttiere auch begleitet die Raupe den Menschen so lange, wie es nötig ist und stellt ihre Unterstützung mit Hilfe ihrer Eigenschaften dar.

  • Transformierend
  • Wandelbar
  • Genügsam
  • Geduldig

Das Krafttier-Orakel von Andreas Roth

Mein Krafftier-Orakel umfasst 77 Krafttiere. Du kannst dir alle Krafttier-Orakel-Karten ansehen oder eine Krafttier-Tageskarte ziehen. Vergiss auch nicht meine eigenen Lenormand-Karten , Tarot-Karten und Engel-Karten

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Traumdeutung Raupe: Von Raupe geträumt bedeutet…

Traumdeutung Raupe sehen

Triffst Du in Deinen Träumen auf eine Raupe, dann befindest Du Dich in einem Wechsel von einer Lebensphase zur anderen.

Traumdeutung Raupe im Kokon

Träumst Du von einer Raupe im Kokon, bedeutet das, dass Du Angst vor der Zukunft hast und Dich am liebsten verstecken würdest.

Traumdeutung Raupe sammeln

Wenn Du im Traum eine Raupe sammelst, dann kannst Du es nicht abwarten, bis eine Veränderung eintritt. Lasse den Dingen jedoch ihre Zeit, die sie benötigen

Die Raupe spirituell, als Symbol & in der Mythologie

Die Hindus brachten mit dem Krafttier Raupe vor allem das Thema der Reinkarnation in Verbindung. Dies mag nicht weiter verbunden, geht doch die Seele wie die Raupe durch Zeiten der Verwandlungen und wechselt die Form. So wie die Raupe zum Schmetterling wird, so wird die Seele ihren Körper verlassen und einen neuen Körper bewohnen. Die Chinesen wussten früher vor allem die besonderen Fäden der Raupe zu schätzen, diese nutzten sie für die Herstellung von Seide. Die Handelsstraße, welche sich von Asien nach Europa erstreckt, wird im Übrigen auch Seidenstraße genannt, weil diese kostbare Ware auf diesem Wege transportiert wurde. Tierschützer möchten die Raupe hingegen schützen und ihr die Transformation zum Schmetterling ermöglichen, daher kaufen sie keine Seide.

Die heutige Botschaft der Raupe lautet ganz klar: Wenn Du wissen willst, wie die Zukunft aussieht, dann schau Dir Deine jetzigen Handlungen und Gedanken an. Wenn Du Dir eine schönere Zukunft wünschst, ist es wichtig, die Fäden dafür schon jetzt zu spinnen, so wie es die Raupe macht, um einmal ein Schmetterling zu werden. Nicht umsonst heißt es schließlich, von nichts kommt nichts. Sicher, es scheint, als fielen uns einige Sachen in den Schoss, aber das sind in der Regel dennoch die