Krafttier Kranich: Bedeutung & Eigenschaften

von | Krafttiere

Die Bedeutung des Kranich als Krafttier

Das Krafttier Kranich ruft Dir zu, dass eine neue Phase in Deinem Leben beginnt. Dies gilt es nicht nur zu erkennen, sondern mit ganzem Herzen anzunehmen. Ein Neubeginn kann Angst machen, doch ist es Einstellungssache, wie diese Zeit im Wesentlichen erlebt wird. Der Kranich unterstützt Dich bei diesem Neuanfang und Du kannst Dir dabei stets vor Augen halten, dass Zeiten der Umorientierung etwas ganz Natürliches sind.

Kraniche sind Meister der Veränderung. Von einer Lebensphase in die andere zu fliegen, stellt für sie etwas ganz Normales dar. Dieses Krafttier möchte Dich sanft aufwecken, so dass Du langsam wieder aktiv teil am Leben hast. Vielleicht hast Du die letzte Zeit eine Art Winterschlaf gehalten oder warst nur mit wenig Interesse bei der Sache. Nutze nun die Energien des Kranichs und entdecke neue Energien Deines Lebens.

Die Eigenschaften des Krafttier Fuchs

Der Kranich ist ein sehr wachsames Tier und auch Du kannst Dir diese Wachsamkeit zunutze machen. Zudem verfügt auch das Krafttier Kranich über große Geduld, denn es kann eine lange Zeit in ein und der gleichen Position verharren. Diese Eigenschaften kannst Du wiederum nutzen, wenn Du meditieren möchtest, denn die äußere Ruhe verhilft Dir zu einer inneren Ruhe und Besinnlichkeit. Das Krafttier Kranich verfügt zudem über einen großen Schatz an Erkenntnissen und Wissen. Gerne teilt es sein Wissen mit Dir, wenn Du es darum bittest und bereit bist, dieses Wissen anzunehmen und umzusetzen. Die Eigenschaften vom Kranich können Dich führen und lehren.

  • Wachsam
  • Geduldig
  • Meditativ
  • Weise

Das Krafttier-Orakel von Andreas Roth

Mein Krafftier-Orakel umfasst 77 Krafttiere. Du kannst dir alle Krafttier-Orakel-Karten ansehen oder eine Krafttier-Tageskarte ziehen. Vergiss auch nicht meine eigenen Lenormand-Karten , Tarot-Karten und Engel-Karten

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Traumdeutung Kranich: Von Kranich geträumt bedeutet…

Traumdeutung Kranich sehen

Erscheint ein Kranich in Deinen Träumen, dann geht es darum, geduldig und wachsam gleichermaßen zu sein.

Traumdeutung Fliegender Kranich

Ein fliegender Kranich im Traum deutet auf eine wichtige Botschaft, eine Reise, oder eine Kombination aus Beidem.

Traumdeutung Kranich hebt ab oder landet

Siehst Du im Traum einen Kranich, der abhebt oder landet, geht es um einen Abschied, der Dich aber nicht lange sehr stark schmerzen wird, weil Du Trost findest.

Der Kranich spirituell, als Symbol & in der Mythologie

Die Kelten waren der Überzeugung, dass Kraniche Hüter von wichtigen Geheimnissen sind. Dabei ging es um das keltische Baumalphabet. Der keltische Gott Ogma soll sich bei der Erfindung der Oghamschrift von den Kranichen inspiriert gefühlt haben. Die Schweden wiederum betrachteten das Krafttier Kranich als Zeichen des Glücks. Dies mag daran liegen, dass Kraniche in Schweden Boten des Frühlings darstellen. Erscheint dort der Kranich, stellen sich die Menschen darauf ein, dass der Winter nun dem Ende zugeht, und der Frühling zu erwarten ist. Dies wurde schließlich mit Sonne, Licht und Wärme verbunden. Dieses Licht und die Wärme konnten dabei auch metaphysisch verstanden werden. Ist es einem Menschen kalt ums Herz, kann er sich an das Krafttier Kranich wenden und findet dort Licht und Trost. So wie im Winter eine gemütliche Decke und ein wärmendes Getränk die Lebensgeister umsorgt und behütet, so ist der Kranich dazu ebenfalls in der Lage auf emotionaler Ebene.

Der Kranich möchte Dir heute mitteilen, dass es an der Zeit ist, sich in Geduld zu üben. Dabei geht es nicht nur um Geduld, welche Du anderen Menschen oder Situationen zukommen lässt, sondern auch und heute in erster Linie Dir selber. Nicht selten ist es doch so, dass wir Menschen von uns selber wesentlich mehr erwarten als von unseren Mitmenschen, manchmal ist es vielleicht auch umgekehrt. Versuche heute einfach mal, den Ausgleich zu finden und Dir und der Umwelt alle Zeit der Welt zu geben, welche nötig ist, um positive Eigenschaften zu entwickeln. Die Buddhisten rechnen diesbezüglich nicht in Monaten oder Jahren, sondern sogar in Leben.