Krafttier Schnecke: Bedeutung & Eigenschaften

von | Krafttiere

Die Bedeutung der Schnecke als Krafttier

Schamanen sehen in dem Krafttier Schnecke vor allem ein Zeichen darin, dass eine Zeit der Ruhe eintritt. Kriecht die Schnecke in Dein Leben, dann ist es gut, sich eine Weile zurückzuziehen, und den lieben Gott den guten Mann sein zu lassen, wie es so schön heißt. Es tut gut zu wissen, dass man nicht immer Anteil am Leben haben muss. Das Leben besteht aus Phasen, aktive und passive Phasen wechseln sich dabei regelmäßig ab.

Das Krafttier Schnecke macht Dich darauf aufmerksam, dass Dir momentan Besinnlichkeit gut tut. Mach es Dir in Deinen eigenen vier Wänden so gemütlich wie möglich, so wie sich die Schnecke in ihr Schneckenhaus zurückzieht, um Schutz und Geborgenheit zu finden. Auch wenn die Welt draußen chaotisch und laut ist, das Krafttier Schnecke lässt sich nicht dadurcht beirren.

Die Eigenschaften des Krafttier Schnecke

Die Schnecke verkörpert nicht nur jene Eigenschaften, welche sie dazu befähigen, ein ruhiges und sicheres Leben zu führen. Auch der Aspekt der Zentriertheit steht hier im Fokus, was sich an dem Muster ihres Schneckenhauses erkennen lässt. Die Spirale ist seit jeher ein wichtiges spirituelles Zeichen. Typisch für das Krafttier Schnecke ist, dass sie selber ein Sekret absondert, damit sie sich besser fortbewegen kann. Ich denke, das können wir Menschen uns insofern als Vorbild nehmen, als dass wir unseren Lebensweg ebenfalls so bestücken, dass es uns leichter fällt, ihn abzuschreiten. Die Eigenschaften der Schnecke zeigen uns, wie es geht.

  • Ruhig
  • Zentriert
  • Langsam
  • Zurückgezogen

Das Krafttier-Orakel von Andreas Roth

Mein Krafftier-Orakel umfasst 77 Krafttiere. Du kannst dir alle Krafttier-Orakel-Karten ansehen oder eine Krafttier-Tageskarte ziehen. Vergiss auch nicht meine eigenen Lenormand-Karten , Tarot-Karten und Engel-Karten

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Traumdeutung Schnecke: Von Schneckegeträumt bedeutet…

Traumdeutung Schnecke sehen

Wer im Traum eine Schnecke sieht, wird zu Ruhe und Besinnlichkeit gerufen. Ungeduld ist jetzt fehl am Platz.

Traumdeutung Schnecke im Schneckenhaus

Wenn Du im Traum eine Schnecke im Schneckenhaus siehst, wirst Du eine Zeit der Einsamkeit erleben, die Du zu Deinem Schutz brauchst.

Traumdeutung Schneckenrennen

Ein Schneckenrennen in Deinen Träumen sagt Dir, dass Du Dich nicht mit anderen vergleichen sollst. Jeder Mensch ist individuell und hat sein eigenes Tempo.

Die Schnecke spirituell, als Symbol & in der Mythologie

Das Krafttier Schnecke ist zwar nicht übermäßig bekannt, so haben doch zahlreiche Kulturen den Glauben gemein, dass die Schnecke Ruhe und Zentrierung symbolisiert. Ganz nach dem Sprichwort, die ersten werden die letzten sein, so gilt auch für Dich, dass Du Dich von selbst ernannten Überfliegern nicht beeindrucken lassen solltest. Wer langsamer ist, kann auf seiner Lebensreise viel mehr wahr nehmen, bin ich der Meinung. Sicher ist Dir schon mal aufgefallen, dass Du während einer Fahrradtour oder während einer Wanderung viel mehr von Deiner Umgebung zu sehen bekommst, als wenn Du mit dem Auto oder der Bahn unterwegs bist. Letztendlich zählt nicht die Schnelligkeit, sondern die Qualität der Jahre.

Die Schnecke möchte Dir zeigen, wie schön es sein kann, die Ästhetik der Langsamkeit zu entdecken. Zu diesem Zweck kannst Du zum Beispiel einen schönen Spaziergang machen und bewusst einen Schritt vor den anderen setzen. Wie das Krafttier Schnecke kannst Du Dich dabei sicher und geborgen fühlen. Bei diesem Spaziergang kannst Du Dir bewusst machen, dass Du Dich jederzeit in Dein unsichtbares Schneckenhaus zurückziehen kannst. Diesen Vorgang nennen Experten auch Abgrenzung. Diese ist ganz wichtig, um ein individuelles und geschütztes Leben genießen können. Vor allem empathische Menschen haben oft Probleme damit, dass sie sämtliche Energien um sich herum aufnehmen, obwohl ihnen diese Energien nicht gut tun. Nicht selten fühlen wir Menschen uns verpflichten, für jeden und alles da zu sein, doch sind unsere Kapazitäten begrenzt. Über dieses wichtige Thema kannst Du während des Spaziergangs meditieren und Dir überlegen, wie Du Deine begrenzten Kapazitäten nutzen möchtest.