Tarotkarte Acht der Stäbe: Bedeutung, Kombinationen, Deutung

von Jul 21, 2018Tarot0 Kommentare

Die Acht der Stäbe stellt eine Erwartungshaltung dar. In der Tat können positive Nachrichten erwartet werden. Eine zuvor gefühlte Starre löst sich langsam aber merklich auf und das Leben dringt wieder durch veraltete Blockaden. Ein soziales Miteinander kann nun wieder fließen, wachsen und gedeihen.

Allgemeine Deutung der Tarotkarte Acht der Stäbe

Die Tarotkarte Acht der Stäbe verheißt eine echte Erleichterung. Die Härten des Lebens lösen sich ein gutes Stück weit auf und zu spüren ist wieder Lebensqualität und Zufriedenheit. Die guten Nachrichten erscheinen via Anruf, postalisch oder per E-Mail. Doch egal, wie diese Nachrichten ihren Weg finden, sie erhellen das subjektive Empfinden ungemein. Insgesamt darf bei der Acht der Stäbe eine merkliche positive Veränderung erwartet werden. Dabei kann es sein, dass es um Liebesangelegenheiten geht oder um den Beruf. Doch auch was die eigene Entwicklung betrifft, kann sich hier viel Positives tun und Bewegung ins Spiel bringen.

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Acht der Stäbe im Liebes-Tarot und der Beziehung

Zeigt sich in der Liebe die Tarotkarte Acht der Stäbe, dann geht es um Schmetterlinge im Bauch. Die Nachrichten der Herzensperson gelangen über Handy, Internet oder Telefon zur betroffenen Person und lösen eine Flut von positiven Gefühlen aus. Besteht bereits eine Beziehung, kann diese von neuen Frühlingsgefühlen profitieren und beide Partner erfreuen sich an diesem frischen Wind. Dafür können neue Rituale und Gewohnheiten verantwortlich sein oder aber das Auftauchen einer dritten Person. Ich denke, ein wenig Eifersucht in Maßen hat noch keinem geschadet und zeigt nur auf, wie wertvoll der Partner im eigenen Leben ist. Manchmal ist es einfach erfrischend, altbekanntes mit anderen Augen zu betrachten.

Acht der Stäbe im Bereich Beruf und Erfolg

Hinsichtlich der Karriere bringt die Acht der Stäbe eine unterstützende Welle, welche die Arbeit nach vorne bringt. Dabei kann es um ein bestehendes Arbeitsverhältnis gehen und die Arbeit fällt nun besonders leicht und bringt dennoch ein beachtliches Maß an Effizienz oder eine neuer Job wird angestrebt. Auch dann stehen die Chancen überdurchschnittlich gut, dass die entsprechende Bewerbung besondere Aufmerksamkeit erlangt. In jedem Fall bietet die Acht der Stäbe merklich Rückendeckung und einen Schubs in die richtige Richtung, damit es in Sachen Karriere weiter bergauf geht. Das sorgt für weiteren beruflichen Ehrgeiz und ein gutes Stück Inspiration.

Die Bedeutung der umgekehrten Tarotkarte Acht der Stäbe

Steht die Acht der Stäbe auf dem Kopf, dann deutet das auf ein Zuviel an Euphorie und darauf, seine Energien zu vergeuden. Gewissensbisse und Zweifel gehen damit einher, so dass klar aufgezeigt wird, dass ein bewusstes Einteilen der Energie nötig ist. Ich denke, jeder weiß, wie ärgerlich es ist, wenn viel Energie in einen Menschen oder ein Projekt gesteckt wurde und dann am Ende nichts dabei herauskommt außer vielleicht sogar Negatives. Ich empfehle daher, genau hinzuschauen, wenn es darum geht, seine Energie zu investieren. Immerhin sind die entsprechenden Kapazitäten begrenzt und daher sollten mit der Energie gut und weise gehaushaltet werden, denke ich.

Kurzbedeutung der Acht der Stäbe

  • Gute Nachricht
  • Energiehaushalt
  • Erwartung
  • Erleichterung
  • Investition
  • Kapazitäten

Die Tarotkarte Acht der Stäbe steht allen voran für eine gute Nachricht. Endlich sind die schwierigen Zeiten vorbei. Jetzt kommt es darauf an, in die Zukunft zu sehen und seine Energien auf Dinge zu setzen, welche vielversprechend sind oder scheinen. Dabei kann es um Menschen, aber eben auch um berufliche Projekte gehen. Dabei schließt das eine das andere nicht aus und ich denke, die kommende Zeit wird von vielen schönen Erlebnissen begleitet. Menschen, die in der Vergangenheit viel mitgemacht haben, wissen dies besonders zu schätzen und erfreuen sich daher selbst an noch so kleinen Erfolgserlebnissen. Insgesamt gewinnt das Leben deutlich an Lebensqualität.

Tarotkarte Acht der Stäbe als Tageskarte

Die acht Stäbe symbolisieren für mich eine große Portion Schwung und Elan. Ich möchte Dich nun bitten, Dir gerade heute Aufgaben zu suchen, für die Du solchen Elan benötigst, denn das Verrichten dieser Tätigkeiten fällt Dir heute leichter als sonst. Bitte packe es an und starte durch.

In der Liebe

In der Liebe bedarf es manchmal eines neuen Schwungs, damit sich die Beziehung wieder besonders lebendig anfühlt. Heute erfährst Du diesen Schwung in Deiner Beziehung. Wenn Du Single bist, spürst Du diesen Elan bei der Partnersuche. Bitte nutze diesen Elan, denn dieser bringt Dich ein gutes Stück weiter.

Im Beruf

An manchen Arbeitstagen will einfach nichts so recht gelingen. Heute ist für Dich nicht so ein Tag, wie Dir die Karte der acht Stäbe deutlich zeigen möchte. Heute sprühst Du über vor Elan und Schwung und wagst Dich daher an berufliche Projekte, die Du lange hast liegen lassen. Bitte freue Dich über berufliche Erfolge.