Krafttier Hai: Bedeutung & Eigenschaften

von | Krafttiere

Die Bedeutung des Hai als Krafttier

Wenn das Krafttier Hai in Dein Leben geschwommen kommt, dann ist es Zeit, seine Kräfte zu mobilisieren und gezielt einzusetzen. Der Hai führt Dich symbolisch gesehen auf den Grund des Meeresbodens, dort hast Du den genialen Überblick über Ursache und Wirkung. Das ermöglicht Dir, Dinge. Die gerade in Deinem Leben geschehen, besser zu verstehen. Krafttiere tragen stets einen großen Teil zu unserer spirituellen Entwicklung bei, in der Regel lernen wir auf diese Weise mehr, als uns eigentlich bewusst ist.

Das Krafttier Hai verfügt über hervorragende Schwimmkünste, diese kann es einsetzen, um uns durch gefährliche und unsichere Strudel des Lebens zu führen. Wir müssen uns einfach dem Krafttier Hai hingeben, um von seinen Kräften profitieren zu können. Dieser Tiergeist symbolisiert auch in gewisser Wut und Zorn und die räuberischen Aspekte des Lebens. Wir sollten uns dieser animalischen Instinkte bewusst werden, sie dann aber transformieren und loslassen, denke ich.

Die Eigenschaften des Krafttier Hai

Haie verfügen über räuberische Eigenschaften, das Krafttier Hai bringt diese starke Energie auf den Punkt und lässt sie dir bei Bedarf zukommen. Oft wird uns Menschen gesagt, Zorn und Wut sind nicht gut. Das trifft sicher zu, doch ist es für das Seelenleben gefährlich, diese Aspekte des Seins einfach zu unterdrücken. Mit der Hai-Energie kannst Du dieser Emotionen Herr werden, ohne sie zu unterdrücken und ohne dass jemand zu Schaden kommt. Zudem ist das Krafttier Hai für seine hellseherischen Kräfte bekannt, das bedeutet, du bist zurzeit ebenfalls entsprechend veranlagt und kannst Situationen erahnen, noch bevor sie wirklich eintreten. Die Eigenschaften des Hais sind mitunter umstritten.

  • Räuberisch
  • Zornig
  • Jagend
  • Hellseherisch

Das Krafttier-Orakel von Andreas Roth

Mein Krafftier-Orakel umfasst 77 Krafttiere. Du kannst dir alle Krafttier-Orakel-Karten ansehen oder eine Krafttier-Tageskarte ziehen. Vergiss auch nicht meine eigenen Lenormand-Karten , Tarot-Karten und Engel-Karten

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Traumdeutung Hai: Von Hai geträumt bedeutet…

Traumdeutung Hai sehen

Das Erscheinen eines Hais im Traum deutet darauf hin, dass Du von einer anderen Person ausgenutzt wirst. Das muss die entsprechende Person nicht zwingend bewusst tun.

Traumdeutung Hai auf der Jagd

Wenn Du im Traum einen Hai siehst, der auf der Jagd ist, dann sei vor Gewissen- und Rücksichtslosigkeit gewarnt.

Traumdeutung Hai jagen

Bist Du selber es, der in Deinen Träumen einen Hai verfolgt, dann steht das für die Suche nach Abenteuer und Risiko.

Der Hai spirituell, als Symbol & in der Mythologie

Der Hai hat einen außerordentlich schlechten Ruf, denn er verkörpert immer noch den Mythos des Monsters, welcher es nur darauf abgesehen hat, Menschen zu fressen. In Wirklichkeit ist es eher so, dass Menschen angegriffen werden, weil sie unvorbereitet oder unwissend sind. Sicher hat auch die Filmindustrie dazu beigetragen, die Angst vor diesem Tier zu schüren. Natürlich ist es ratsam vorsichtig zu sein, wie immer, wenn wildlebende Tiere zu vermuten sind. In der schamanischen Welt gibt es keine Tiere, welche als Monster betrachtet werden. Das Krafttier Hai kann zwar angreifen, aber nur, wenn es herausgefordert wird. Dieses Verhalten trifft auch auf viele Menschen zu, es kann nicht erwartet werden, dass Tiere oder Menschen sich alles gefallen lassen müssen. Wer sich einmal mit seinem eigenen animalischen Instinkt auseinandersetzt, kann sich für die Hai-Energie öffnen und wird diese zu nutzen wissen.

Heute lautet die Botschaft, dass Du Seelenaspekte wie Wut und Zorn mal aus einer anderen Sichtweise her betrachtest. Das Krafttier Hai möchte Dir mitteilen, dass diese Emotionen wie ein reinigendes Gewitter wirken können. Oder wie Fieber. Fieber an sich ist auch nicht als negativ zu sehen, sondern stellt ein gutes Zeichen dar. Der Körper wehrt sich gegen Bakterien und Eindringlinge. Wut und Zorn können ebenfalls den emotionalen Organismus reinigen, das gilt vor allem dann, wenn er zugelassen und dann konstruktiv verarbeitet wird. Wichtig ist nur, dass er nicht an anderen Menschen oder Lebewesen ausgelassen wird. Sich in seinem Tagebuch einmal so richtig über das auslassen, was einen zürnt, kann sehr hilfreich sein.