Jede Situation in unserem menschlichen Dasein resultiert aus einer Ursache, die eine bestimmte Wirkung nach sich zieht. Deswegen lässt sich auch in Alltagsfragen und alltäglichen Situationen häufig nicht eindeutig und geradlinig sagen, welcher Weg der bessere ist. Denn oftmals gibt es ein Für und Wider, das uns unter Umständen eine Entscheidung schwer macht. Mit den Entscheidung-Legesystemen wird einem nicht wirklich die benötigte Entscheidung abgenommen, aber es werden Alternativen und Möglichkeiten aufgezeigt, mit denen man sich leichter die richtige Entscheidung treffen lässt.

Stehst Du vielleicht gerade an einem Scheideweg in Deinem Leben und möchtest wissen, welcher Weg die besseren Alternativen für Dich bereithält? Oder stellt sich Dir die Frage, ob das Treffen mit einer neuen Flamme möglicherweise die bessere Entscheidung wäre, anstatt zu einem Tarot-Seminar zu fahren? Vielleicht willst Du ja aber auch wissen, welche Konsequenzen auf Dich zukommen könnten, wenn Du eine bestimmte Sache tust?

Nach meiner Erfahrung wirst Du beim Kartenlegen eine konkrete Antwort auf Deine Fragen bekommen, wenn Du diese möglichst genau formulierst. Denn die verschiedenen Entscheidung-Legesysteme werden Dir in jeder Situation einen hilfreichen Rat geben können.

Geeignete Legesysteme fürs Entscheidung-Kartenlegen

Mit den Entscheidungs-Legungen, wofür ich meist die Lenormand-Karten auslege, werden Dir mehrere Alternativen aufgezeigt, die sich mit Deiner Frage ergeben. Verzichte aber besser auf jene Fragen, die sich nur mit einem Ja oder Nein beantworten lassen. Wenn Du Dich also nicht wirklich für eine Wandfarbe entscheiden kannst oder Du Dir nicht sicher bist, was passiert, wenn Du das oder jenes tust, dann wähle das entsprechende Legesystem für Deine Entscheidung, um Dir einen Rat einzuholen.

Klicke auf ein Legesystem, für das Du Dich entschieden hast. Dann kommst Du auf eine ausführliche Erklärseite. Dort kannst Du, wenn Du auf das große Bild klickst, es Dir direkt online legen lassen.

Zu den Legemustern für eine Entscheidungs-Legung eignen sich am besten:

Der Weg – dieses Legemuster eignet sich insbesondere dann, wenn man mehr darüber wissen möchte, wie man mit einer Situation umgehen sollte; gelegt werden insgesamt 7 Karten

Das Entscheidungsspiel – bei dieser Legung wird eine Entscheidungshilfe gegeben, die sowohl zwei mögliche Alternativen oder auch zwei verschiedene Anliegen betreffen kann; gelegt werden insgesamt 7 Karten

Der Kompass – mit dem Kompass werden verschiedene Möglichkeiten und Alternativen aufgezeigt, so dass eine Entscheidungsfindung leichter wird; gelegt werden insgesamt 10 Karten

Die Tür – diese Entscheidungs-Legung dient hauptsächlich dazu, dem Fragenden aufzuzeigen, was der nächste Schritt mit sich bringt, welche Konsequenzen möglich sind; gelegt werden insgesamt 11 Karten

Hinweise zu dem Lenormand- und Tarot-Entscheidungs-Legungen

Manchmal ist das Thema ein wenig komplexer, so dass ich aus Erfahrung sagen kann, dass es besser ist, die Frage für eine anstehende Entscheidung in mehrere kleinere Teilfragen zu untergliedern.

Mein Tipp zu den Entscheidung-Legesystemen

Formuliere zunächst nur für Dich die Frage, die Dir auf der Seele brennt. Wenn Dir dann bewusst ist, welche Frage am wichtigsten für Dich ist, nutze das geeignete Entscheidung-Legesystem im Tarot / Lenormand, um Hilfe und Antworten zu finden.