Tarotkarte Sieben der Kelche: Bedeutung, Kombinationen, Deutung

von Jul 11, 2018Tarot1 Kommentar

Die Sieben der Kelche steht vor allem für eine Illusion. Träumereien und Fantasien dominieren das Leben und den Alltag. Dabei kann die Sicht für die wirklich wichtigen Dinge versperrt werden. Enttäuschungen können die Folge sein und die Erkenntnis, dass die Realität oft nichts mit den Wunschträumen gemeinsam hat.

Allgemeine Deutung der Tarotkarte Sieben der Kelche

Die Tarotkarte Sieben der Kelche zeigt, dass es an der Zeit ist, zu handeln, statt sich weiter seinen Fantasien hinzugeben. Ich finde auch, es mag eine Zeit lang ganz nett zu sein, zu träumen und zu schwelgen und dann ist es wieder angebracht, sich der Realität zu stellen. Dann werden viele Träume als Illusion entlarvt. Das kann zunächst sehr ernüchternd sein, doch letztendlich kann auch die Realität so kreiert werden, dass sie den eigenen Fantasien zumindest ähnelt. Das stellt eine Kunst für sich dar und ich denke, dass es sich lohnt, sich konstruktiv mit diesem Thema zu beschäftigen.

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Sieben der Kelche im Liebes-Tarot und der Beziehung

Wird die Sieben der Kelche aufgedeckt, geht es um Aspekte einer Beziehung, welche eher der eigenen Fantasie entspringen als der Wirklichkeit. Das Gleiche gilt auch, wenn keine Beziehung vorhanden ist, sondern eine ausgiebige Schwärmerei. Hier ist es wahrscheinlich, dass es zu keiner Beziehung kommt. Auf der anderen Seite kann sich eine nette Zeit ergeben, welche zu einem späteren Zeitpunkt in etwas Ernsteres verwandelt könnte. Ich bin der Meinung, dass es sehr sinnvoll sein kann, eine Fantasie als das zu erkennen, was sie wirklich ist, denn das erspart auf lange Zeit Enttäuschungen. Ich meine, dass das Leben nicht nur aus Schwarz und Weiß besteht, sondern dass es zahlreiche Grauabstufungen und Mittelsphären gibt.

Sieben der Kelche im Bereich Beruf und Erfolg

In beruflicher Hinsicht bedeutet die Sieben der Kelche, dass Vorhaben nicht immer so umgesetzt werden können, wie man es sich vorgenommen hat. Luftschlösser eignen sich gut zum Träumen, aber wenn um den Beruf geht, bringen sie nicht viel. Ich denke, es macht hier mehr Sinn, sich auf wesentliche Fakten zu stützen als auf Träumereien. Mitunter ist es förderlich, Visionen zu haben. Diese Visionen umzusetzen bedarf jedoch der reellen Tatkraft. Die Sieben der Kelche deutet auch darauf hin, dass andere Menschen einen täuschen können. Hier ist Vorsicht geboten, auch wenn diese Täuschung nicht bewusst geschieht. Geschäftspartnern ist also nicht immer auf Anhieb zu trauen. Ich bin der Ansicht, Fakten sagen oft mehr als schöne Worte.

Die Bedeutung der umgekehrten Tarotkarte Sieben der Kelche

Die Sieben der Kelche birgt auch eine Schattenseite, dies trifft zu, wenn diese Tarotkarte auf dem Kopf liegt. Hier sollte der Fragesteller aufpassen, dass er nicht getäuscht wird oder selber täuscht, ohne es böse zu meinen. Die Karte steht umgedreht auch für Betrug oder zumindest für die Erwägung eines Betruges. Jede Karte weist ihre Schattenseiten auf, dies gilt auch für die Sieben der Kelche. Illusionen sind so lange harmlos, bis sie zerplatzen. Umso schlimmer kann es sein, wenn die Illusionen als solche nicht erkannt, sondern für Realität gehalten wurden. Ich denke, dass die Landung auf dem Boden dann hart und unbequem sein kann.

Kurzbedeutung der Sieben der Kelche

  • Illusion
  • Täuschung
  • Betrug
  • Traumschlösser
  • Wunschträume und Fantasien

Gleichgültig ob es um den Beruf, die Liebe oder Selbstverwirklichung geht. Die Tarotkarte Sieben der Kelche symbolisiert Illusion. Diese kann dabei in verschiedenen Deckmänteln daherkommen und es ist nicht immer leicht, die Illusion als solche zu erkennen. Dabei kann es sein, dass wir von anderen getäuscht werden oder wir selber es sind, die andere täuschen und dazu beitragen, dass andere Menschen bestimmten Illusionen nachhängen. Es ist Zeit, Verantwortung für die eigene Wirklichkeit zu übernehmen. Ich empfehle, die Fantasien dahin zu verbannen, wo sie hingehören. In die Fantasiewelt.

Tarotkarte Sieben der Kelche als Tageskarte

Mitunter lassen wir uns von Illusionen verleiten, eine bestimmte Betrachtungsweise anzunehmen. Für mich steht die Karte der sieben Kelche für diese Illusion. Auch wenn es nicht immer leicht ist, möchte ich Dich nun herzlich bitten, genau hinzusehen, was Illusion und was die Wirklichkeit ist. Dabei bist Du stärker, als Du denkst.

In der Liebe

Illusionen können eine bestimmte Zeitlang sehr verführerisch sein, doch nach einiger Zeit kommt dann das Erwachen. Damit Du mit dem Erwachen gut und positiv umgehen kannst, möchte ich Dir nun empfehlen, Dich generell mit dem Thema Illusion auseinanderzusetzen und zu überlegen, die Wirklichkeit willkommen zu heißen.

Im Beruf

Manchmal bist Du einfach auf dem richtigen Weg und manchmal scheint es auch nur der richtige Weg zu sein. Ganz nach dem Motto „Du bist mehr als Dein Beruf“, bitte ich Dich nun, gerade heute zu überlegen, was es in Deinem Leben sonst noch gibt, was Dich zufrieden und glücklich macht.