Tarotkarte Vier der Münzen: Bedeutung, Kombinationen, Deutung

von Jul 15, 2018Tarot0 Kommentare

Die Vier der Münzen symbolisiert vor allem Eigentum. Hier ist deutlich ein Mehrwert an materiellen Gütern zu erkennen. Was die Einstellung zu den materiellen Gütern angeht, ist diese nicht richtig ausbalanciert. Dies führt langfristig zu Unzufriedenheit bis in zu Melancholie und ein Gefühl der Leere und Sinnlosigkeit.

Allgemeine Deutung der Tarotkarte Vier der Münzen

Die Tarotkarte Vier der Münzen verweist auf eine Person, welche Geld und Eigentum in den Mittelpunkt gestellt hat. Auch wenn die negativen Auswirkungen dieser Einstellung nicht sofort auffallen, so bringen doch die Jahre ein deutliches Gefühl der menschlichen Leere hervor. Ähnlich wie in dem Film Geist der Weihnacht ist es hier sehr gefährlich, das eigene Ungleichgewicht nicht zu erkennen. Die Karte Vier der Münzen zeigt eine Gestalt, welche balanciert und aufpassen muss, nicht zu fallen. Wenn sie nur einen Schritt falsch setzt, führt das zu einem Ungleichgewicht und zu verheerenden Auswirkungen. Materielle Güter können dann auch nicht helfen. Ich empfehle ein gesundes Mittelmaß bestehend aus Besitz, Eigentum und Gütern sowie ein soziales menschliches Miteinander.

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Vier der Münzen im Liebes-Tarot und der Beziehung

Wird bei Beziehungsfragen die Tarotkarte Vier der Münzen gezogen, dann geht es um Festhalten. Dieses Festhalten an dem Partner steht dabei in keinem gesunden Verhältnis. Eine gewisse Starre beherrscht die Beziehung, es scheint beinahe so, als bekomme einer der Partner keine Luft mehr zum Atmen. Ich würde hier zu einem gesunden Ausgleich zwischen Abstand und Nähe raten, so dass jeder der Partner auch Zeit und Luft hat, sein eigenes Leben zu führen. Denn Klammern führt erfahrungsgemäß oft dazu, dass der Andere die Freiheit als besonders verlockend empfindet, ganz nach dem Motto: Es ist besonders begehrenswert, was verboten ist.

Vier der Münzen im Bereich Beruf und Erfolg

Die Vier der Münzen zeigen den Erwerb von Einkommen auf. Dabei wird aber keine Freude empfunden geschweige denn Leidenschaft und Inspiration. Natürlich kann es nicht jeden Tag überschäumende Freude bereiten, seine Brötchen zu verdienen, doch die Vier der Schwerter zeigen deutlich, dass die aktuelle Tätigkeit so gar keinen Spaß mehr macht. Hier steht der reine Gelderwerb im Fokus, völlig ohne Emotionen. Die Lebensgeister scheinen eingefroren und verkümmert. Geiz spielt weiterhin eine Rolle, das bedeutet, dass es nicht einmal Freude bereitet, das verdiente Geld auszugeben und unter die Leute zu bringen. Ich stellte mir in einem solchen Fall die Frage, wie lange man auf diese Weise überleben kann, ohne die Lebensfreude völlig zu verlieren. Meist sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht, daher finde ich es wichtig, die Arbeitszeit auch als Lebenszeit zu betrachten, denn viele Stunden werden auf der Arbeit verlebt.

Die Bedeutung der umgekehrten Tarotkarte Vier der Münzen

Wer die Tarotkarte Vier der Münzen auf dem Kopf sieht, hat mit einem extremen Geizgefühl zu tun. Dieses resultiert aus einem Sicherheitsbedürfnis, welches allerding nicht mehr gesund ist und keine Lebensfreude mehr zulässt. Die Gier nach mehr lässt alle anderen Dinge im Leben nebensächlich erscheinen, leider auch Menschen bis hin zu Freuden und sogar Familie. Ein Mechanismus, welcher sich auf Dauer sehr giftig auf Leib und Seele auswirkt und das gesamte Leben langsam aber sicher zerfrisst. Erst wenn Krankheit oder gar Tod drohen, dann erkennen Betroffene, dass sie einen ganz falschen Weg im Leben eingeschlagen haben. Soweit muss es zum Glück nicht kommen, wenn wir die Warnungen der umgedrehten Tarotkarten ernst nehmen.

Kurzbedeutung der Vier der Münzen

  • Besitz
  • Eigentum
  • Gier
  • Geiz
  • Ungleichgewicht

Die Tarotkarte Vier der Münzen zeigt deutlich, dass es um die Balance geht. Eine Gestalt scheint vordergründig zu tanzen und den erwirtschafteten Konsum zu genießen, doch auf den zweiten Blick ist zu erkennen, dass die Figur aufpassen muss, die Balance zu halten. Ich würde raten, die eigenen Schritte stets im Blick zu haben, so kann der Lebensweg ausgeglichen beschritten werden.

Tarotkarte Vier der Münzen als Tageskarte

Ich halte die Karte Vier der Münzen für ein Symbol der Anhaftung. Ich möchte Dir empfehlen, gerade heute zu überdenken, woran Du all zu sehr hängst und Dich dies vielleicht in Deiner Entwicklung behindern könnte. Bitte mache Dich heute ein Stück weit frei und fühle Dich leicht wie der Wind.

In der Liebe

Oft heißt es, die Liebe sei ein Tanz bestehend aus Abstand und Nähe. Ich rate Dir, Dich heute auf Dich und Deine Lebenspläne zu konzentrieren, denn nur wer alleine glücklich sein kann, wird eine Partnerschaft richtig genießen können. Bitte suche heute vor allem die Nähe zu Dir selber.

Im Beruf

Die Karte Vier der Münzen zeigt Dir, dass Du dich heute sehr mit Deinem Beruf identifizierst. Ich rate Dir, Dir bewusst zu werden, dass Du weit mehr als Dein jetziger Beruf bist. Bitte sehe gerade heute Deine berufliche Tätigkeit als ein Ziel von vielen bezüglich Deiner Lebensreise.