Das Keltische Kreuz: Legesystem & online legen

von Aug 7, 2018Legesysteme0 Kommentare

Das Keltische Kreuz: Legesystem online legen

Das Legesystem „Keltisches Kreuz“ gehört wohl zu den am häufigsten verwendeten Legesystemen bei Tarot, Lenormand oder auch anderen Wahrsagerkarten, denn es ist durchaus auch mit Skatkarten legbar. Dabei handelt es sich um ein sehr altes Kartenlegesystem, welches aber universell einsetzbar ist. Mit universell meine ich, dass es auf jeglichen Lebensbereich angewendet werden kann und Dir somit in allen Lebenslagen nicht nur die gestellten Fragen beantwortet, sondern auch Hilfestellungen in der aktuellen Situation gibt.

Bei dem „Keltischen Kreuz“ brauchst Du online nur auf das Bild klicken und ich werde Dir die Karten mischen. Dann erst wirst Du 10 Karten ziehen. Anschließend erkläre ich Dir ausführlich, was die Karten bedeuten. Für die Bedeutung der einzelnen Karten ist aber immer wichtig, dass man ihre Position mit in die Deutung einbezieht. Denn oftmals ergibt sich für Dich eine ganz andere Bedeutung einer Karte, wenn sie beispielsweise neben einer speziellen Personen- oder auch Kommunikationskarte liegt.

Das „Keltische Kreuz“ kannst Du Dir natürlich auch selbst legen. Doch meiner Erfahrung nach, ist das oftmals sehr schwierig. Denn man interpretiert manchmal viel zu viel in eine Kartenkombination hinein. Häufig fehlt es einem dann auch an der spirituellen Weitsicht, um die Komplexität der Karten beim Keltischen Kreuz wirklich richtig zu erfassen. Aus diesem Grund kann ich auch Dir nur empfehlen, dass ich Dir die Karten online lege. Nur so wirst Du den wahren Hintergrund Deiner Fragen erfahren. Denn das Keltische Kreuz Legesystem wird Dir mit meiner Hilfe einen Überblick über Deine aktuelle Lebenssituation und die Hintergründe offenbaren.

Thema des Legesystems „Keltisches Kreuz“

Das Legesystem Keltisches Kreuz macht für Dich vergangene, aktuelle, aber auch zukünftige Dinge und Entwicklungen sichtbar. Thematisiert werden dabei alle Bereiche Deines Lebens. Beispielsweise können Deine Partnerschaft, die Liebe, Dein Beruf oder auch Deine Finanzen Gegenstand der Fragen sein, die Du stellst und auf die Du eine Antwort durch das Keltische Kreuz Legesystem erhältst.

Fragen an Legesystem „Das keltische Kreuz“

Auch online kann man natürlich an das Keltische Kreuz prinzipiell alle Fragen stellen. Zumindest wenn darum geht, die weitere Entwicklung einer Angelegenheit oder Sache zu erfahren. Mit den Lenormandkarten kannst Du zudem im Hinblick auf bestimmte Ereignisse oder auch auf ein bestimmtes Verhalten die Hintergründe und Ursachen erfragen.

Mögliche Beispiele für Fragen an das Keltische Kreuz im online Legesystem:

  • Woran liegt es, dass ich gerade nicht so glücklich und zufrieden bin?
  • Wie kann ich die Auseinandersetzung am besten beenden?
  • Wird mich der Wechsel an einen neuen Arbeitsplatz glücklicher machen?
  • Wird sich in meiner Partnerschaft etwas verändern?
  • Werde ich die Beziehung zu meinem Freund ausbauen können?
  • Was kann ich tun, um meinen finanziellen Engpass schneller zu überwinden?

Es gibt aber auch Fragen, die kann auch das Legesystem Keltisches Kreuz nicht beantworten. Dazu gehören Fragen nach konkreten Zahlenangaben, Namen oder auch Datumsangaben. Selbst sogenannte Entscheidungsfragen, Fragen also, die man nur mit einem Ja oder Nein beantworten könnte, können im Keltischen Kreuz Legesystem nicht beantwortet werden. Denn Fragen über die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft lassen sich in aller Regel nicht nur mit einem Ja oder Nein beantworten. Schließlich sind diese Phasen in unserem Leben sehr vielschichtig.
Wichtig: Um das Keltische Kreuz online zu befragen ist es sinnvoll, die Fragen konkret zu formulieren. Und zwar am besten, bevor die Karten gemischt werden und Du anschließend 10 Karten ziehst. Sollte es einmal ein Thema geben, wo Du Deine Frage nicht konkret und eindeutig formulieren kannst, empfehle ich Dir folgendes:
TIPP: Konzentriere Dich auf das Gefühl, das Dich beschleicht, wenn Du die Karte ziehst. Manchmal ist es auch nur eine Ahnung. Aber dadurch hast Du zumindest schon einmal einen Anhaltspunkt und Du kannst vielleicht daraus eine Frage zu dieser Karte formulieren.

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Unterschiede bei Lenormand und Tarot

Auch wenn man das Legesystem Keltisches Kreuz sowohl mit Tarotkarten als auch mit Lenormandkarten legen kann, gibt es doch einige Unterschiede.
So wirst Du mit den Tarotkarten im Keltischen Kreuz Legesystem in erster Linie Beweggründe herausfinden und Charaktereigenschaften besser deuten können. Darüber hinaus eignen sich die Tarot-Karten aber auch für Fragen, die Du bei einem bestimmten Thema noch nicht so genau formulieren oder konkretisieren kannst.
Wendest Du das Keltische Kreuz Legesystem bei den Lenormandkarten an, so geht es da immer um Ereignisse, die noch in der Zukunft liegen.

Das Keltische Kreuz: Anleitung mit Deutung

Bevor Du nun online 10 Karten ziehst, bitte ich Dich, Dir Deine Frage noch einmal ganz genau durch den Kopf gehen zu lassen. Konzentriere Dich und mache Dir noch einmal bewusst, was Du das Keltische Kreuz konkret fragen möchtest. Nachdem Du die Karten gezogen hast, werde ich Sie für Dich in der Form des Keltischen Kreuzes anordnen.

  1. Die 1. Lenormandkarte lege ich senkrecht in die Mitte, so dass ich die 2. Karte quer darüber legen kann. Du erhältst damit schon die erste Antwort auf Deine Frage.
  2. Nun lege ich die 3. Lenormandkarte ebenfalls senkrecht direkt über die ersten beiden Karten und die 4. Karte direkt in senkrechter Positionierung unter die ersten beiden Karten. Dadurch erhältst Du bereits die ersten Hintergrundinformationen zu Deiner Frage.
  3. Ebenfalls senkrecht lege ich nun die 5. Und 6. Lenormandkarte jeweils und nacheinander links und rechts neben die ersten beiden Karten, so dass Du nun das Keltische Kreuz gut erkennen kannst. Damit erhältst Du einen Hinweis auf die jüngere Vergangenheit oder auf bevorstehende Ereignisse.
  4. Nun werde ich an der rechten Seite neben dem Legesystem Keltisches Kreuz die Karten 7 bis 10 legen. Ich fange dabei mit der 7. Lenormandkarte an, die ich unten rechts lege. Darüber lege ich dann der Reihe nach die verbleibenden Karten. Diese Karten verdeutlichen Dir all das, was Du rund um die Antwort wissen willst.

Jetzt, wo die von Dir gezogenen Lenormandkarten im System des Keltischen Kreuzes gelegt wurden, kommt es auf die richtige Deutung und Interpretation an.
Die erste Karte beschreibt noch einmal das grundlegende Thema Deiner Frage und stellt somit einen Bezug zu Deiner jetzigen Situation her.
Die zweite Karte, welche die erste kreuzt, deutet auf ein Gefühl, ein Ereignis oder auch eine Person hin, welche für Deine Ausgangssituation hinderlich oder förderlich sein kann.
Die dritte Karte offenbart Dir, wie Du auf Deine Frage gekommen bist und was Dein Ziel ist.
Die vierte Karte deutet darauf hin, welche Einflüsse oder auch Gefühle dabei eine Rolle gespielt haben.
Die fünfte Karte wird Dich darüber aufklären, welche Hintergründe oder Ursachen Dich in die jetzige Situation gebracht haben.
Die sechste Karte beschreibt, was als nächstes auf Dich zukommen wird.
Die siebte Karte steht symbolisch für Dich selbst, und natürlich Deine Empfindungen und Deine Einstellung zur Sache oder zur aktuellen Situation.
Die achte Karte steht für das Umfeld, in welchem Du lebst oder auch für die Einflüsse, die auf die Ereignisse im Hinblick auf Deine Frage wirken.
Die neunte Karte macht Dir deutlich, welche Ängste, Erwartungen, Befürchtungen und Hoffnungen sich in Bezug auf Deine aktuelle Situation offenbaren.
Die zehnte Karte gibt Dir einen Ausblick auf die Zukunft.

TIPP: Auch wenn man prinzipiell nicht an eine bestimmte Reihenfolge gebunden ist, um die Lenormandkarten im Legesystem Keltisches Kreuz zu deuten und zu interpretieren, hat sich meiner Erfahrung nach bei der Keltisches Kreuz Deutung die folgende Reihenfolge am besten bewährt:

  1. Nimm Dir zuerst die Karte Nummer 5, also die jüngste Vergangenheit und mache dann weiter mit der Karte 9, also Deine Hoffnungen und Ängste.
  2. Die Karten 1 und 2, also das Thema selbst, veranschaulichen Dir dabei genau, wo Du derzeit stehst.
  3. Deute anschließend die Karte 3 – Dein bewusstes Erleben, dann Karte 4 – Deine unbewussten Gefühle, sowie Karte 7 – Deine innere Einstellung und Karte 8 – Dein Umfeld und die äußeren Einflüsse.
  4. Zum Schluss deutest Du die mit der Karte 6 Deine unmittelbare Zukunft und mit der Karte 10 Deine langfristige Zukunft.

Beispiel und praktische Karten-Erklärung

Die Keltisches Kreuz Legung und die dazugehörige Deutung möchte ich Dir an einem Beispiel zu der Frage „Werde ich Erfolg haben?“ etwas näher erklären.
Position 1: Der Reiter
Position 2: Die Schlange
Position 3: Der Fuchs
Position 4: Der Anker
Position 5: Das Schiff
Position 6: Der Berg
Position 7: Die Mäuse
Position 8: Der Park
Position 9: Der Mond
Position 10: Das Buch
Interpretieren kann man diese Anordnung der gezogenen 10 Karten wie folgt:
Das Schiff auf Position 5 zeigt mir, dass eine räumliche Veränderung in der Vergangenheit ein Problem dargestellt hat. Dieses Problem ist der eigentliche Auslöser für die jetzige Situation.
Der Mond auf Position 9 wirkt sich auf Dein Unterbewusstsein mit Rastlosigkeit aus und Du hast die Befürchtung, dass etwas in naher Zukunft nicht so klappen könnte, wie Du es Dir vorgestellt hast.
Mit dem Reiter auf Position 1 wird Dir eine Nachricht überbracht. Das ist die derzeitige Ausgangssituation, in der Du Dich befindest.
Durch die Schlange auf Position 2 aber offenbart sich eine falsche Person aus Deinem Freundeskreis, wodurch sich für Dich ein Problem ergibt.
Der Fuchs auf Position 3 steht symbolisch für falsche Freunde und falsche Nachrichten, woraus sich Deine Sorgen ableiten lassen.
Mit dem Anker auf Position 4 verdrängst Du unbewusst die Sicherheit in Deinem Leben und sorgst damit unbewusst für Instabilität.
Die Mäuse auf Position 7 verdeutlichen, dass etwas an Dir nagt.
Durch den Park auf Position 8 wird das öffentliche Umfeld symbolisiert, welches Dich umgibt und das auch Einfluss nehmen kann.
Mit dem Berg auf Position 6 wird deutlich, dass sich in der naheliegenden Zukunft an diesem Stillstand nicht viel ändern wird.
Doch das Buch auf Position 10 offenbart, dass Du in der längerfristigen Zukunft Informationen und Geheimnisse erfährst, die Dich näher an Dein Ziel heranführen.