Der Beziehungswunsch: Legesystem & online legen

von Aug 7, 2018Legesysteme0 Kommentare

Der Beziehungswunsch: Legesystem online legen

Beziehungen gehen wir im Laufe unseres Lebens in verschiedenen Formen ein. So steht man zu einem Arbeitskollegen ebenso in einer Beziehung oder Partnerschaft, wie man es auch mit dem Ehepartner zum Beispiel tut. Nur die emotionale Verbundenheit ist natürlich immer eine andere und ist nicht miteinander zu vergleichen. Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei diesem Legesystem um ein Legemuster, was gezielt Antworten gibt, wenn es um den Wunsch nach einer harmonischen und glücklichen Beziehung geht. Es geht also um Liebesbeziehungen, die oftmals mit der Frage beginnen, ob man die große Liebe findet, welcher Partner am besten zu einem selbst passt und wo man diesen findet.

Wenn Du Dir genau diese oder auch ähnliche Fragen stellst, wird dieses Legesystem hilfreiche Antworten liefern können. Selbstverständlich kann Du Dir den Beziehungswunsch auch alleine legen und deuten. Allerdings möchte ich Dich darauf hinweisen, dass es in der Regel schwierig ist, die wahre Bedeutung der Karten in den richtigen Zusammenhang zu bringen. Denn ganz unbewusst werden Deine eigenen Gefühle, Wünsche oder auch Ängste immer eine eher falsche Interpretation forcieren. Aus diesem Grund empfehle ich daher immer die Online-Legung, bei der ich persönlich die Karten für Dich mische und anschließend auch mit der Kraft meiner hellseherischen Fähigkeiten und mit meiner jahrelangen Erfahrung als Kartenleger die Deutung für Dich herauslese.

Thema des Legesystems „Beziehungswunsch“

Mit dem Legesystem der Beziehungswunsch wird das Thema schnell klar. Denn es geht um den Wunsch nach einer harmonischen und glücklichen Liebesbeziehung. Besonders gut eignet sich dieses Legemuster für Singles, die auf der Suche nach der großen Liebe sind.

Fragen an das Legesystem „Der Beziehungswunsch“

Die Beziehungswunsch-Legung gibt Antworten darauf, ob man die große Liebe findet, welcher Partner am besten passt oder was man selbst beachten sollte, um einen aufregenden Flirt schließlich zu einer wahren und glücklichen Beziehung zu verwandeln.

Mögliche Beispiele für Fragen an den Beziehungswunsch im online Legesystem:

  • Werde ich meine große Liebe treffen?
  • Welcher Partner passt wirklich zu mir?
  • Wie kann ich einen passenden Partner fürs Leben und die Liebe finden?
  • Worauf muss ich achten, wenn ich nach der großen Liebe suche?
  • Worauf sollte ich mich einstellen?
  • Woran sollte ich noch arbeiten, um eine glückliche Beziehung führen zu können?

Immer dort, wo Gefühle, Wünsche und Ängste oder auch Zweifel im Spiel sein können, wo es also die emotionale Ebene betrifft, gibt es nicht nur ein Schwarz und ein Weiß. So kann der Beziehungswunsch auch keine Fragen beantworten, die nur ein Ja oder Nein zulassen würden.

Wichtig: Wenn Du online den Beziehungswunsch befragen willst, ist es hilfreich, wenn Du eine konkrete Frage bereits formuliert hast, denn dann ist die Antwort konkreter.

TIPP: Sollte sich nach der Deutung der Karten herausstellen, dass eine neue oder weiterführende Frage auftaucht, kannst Du das Legesystem Beziehungswunsch noch einmal befragen.

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Unterschiede bei Lenormand und Tarot

Der Beziehungswunsch wird üblicherweise mit Tarot-Karten gelegt, da es hierbei immer sehr stark um die Dinge geht, die nach innen gerichtet sind. Also Gefühle, Wünsche, Sehnsüchte, Ängste oder auch Zweifel.

Die Lenormandkarten, die sich hauptsächlich mit Dingen aus der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft beschäftigen würden bei emotionsgeladenen Fragen rund um die Liebe und Beziehungen keine eindeutig zu deutenden Aussagen offenbaren.

Der Beziehungswunsch: Anleitung mit Deutung

Bevor Du nun online 7 Karten ziehst, bitte ich Dich, Dir Deine Frage noch einmal ganz genau durch den Kopf gehen zu lassen. Vielleicht notierst Du sie Dir auch einfach, wenn Du magst. Konzentriere Dich und mache Dir noch einmal bewusst, was Du wissen möchtest. Nachdem Du die Karten gezogen hast, werde ich Sie für Dich in diesem speziellen Legemuster anordnen.

  1. Die 1. und die 2. Tarotkarte lege ich an die linke Seite nebeneinander, wobei die erste Karte links außen liegt.
  2.  Nun lege ich die 3. und 4. Karte mittig und etwas nach oben versetzt zu den ersten beiden Karten, wobei die dritte Karte auf der linken Position liegt.
  3. Die 5. und 6. Tarotkarte lege ich in senkrechter Linie zur dritten und vierten Karte.
  4. Zum Schluss lege ich die 7. Karte auf der Höhe der ersten beiden Karten auf die rechte Seite.

Jetzt, wo die von Dir gezogenen Tarotkarten im Legemuster des Beziehungswunsches gelegt wurden, kommt es auf die richtige Deutung und Interpretation an.
Die erste Karte macht deutlich, wie Du Dir im Augenblick eine gute und glückliche Beziehung in Zukunft vorstellst.
Die zweite Karte verdeutlicht Dir, was auf Dich zukommen wird. Das ist unabhängig davon, was Du Dir im Moment von der Begegnung mit einem potenziellen Lebenspartner erwartest.
Die dritte Karte steht für die Eigenschaften, die Dich prägen, aber unter Umständen einer neuen Beziehung ein wenig problematisch gestalten könnten. Es geht also darum, an welchen Dingen Du vielleicht arbeiten solltest.
Die vierte Karte zeigt Dir, welche Aspekte bereits vorhanden, aber ausbaufähig sind, um die zukünftige Beziehung wirklich glücklich gestalten zu können.
Die fünfte Karte steht für den Lebensbereich, der Dir besonders wichtig ist.
Die sechste Karte macht deutlich, was Dich im Moment tröstet und aufbaut, solange Du noch alleine bist. Es kann also durchaus etwas sein, was Dir Kraft gibt.
Die siebte Karte offenbart Dir, auf was Du Dich einstellen musst. Sie zeigt also die weitere Entwicklung bei Deinem Beziehungswunsch an.

TIPP: Für den Beziehungswunsch sind die einzelnen Karten oftmals weniger interessant, denn nur aus dem Zusammenspiel mit den anderen Tarotkarten lässt sich die wahre Deutung erfassen.

Beispiel und praktische Karten-Erklärung

Den Beziehungswunsch und die dazugehörige Deutung möchte ich Dir an einem Beispiel zu der Frage „Worauf sollte ich mich in einer neuen Beziehung einstellen?“ etwas näher erklären. Ich habe hier das Tarot-Kartendeck verwendet.
Position 1: Königin der Stäbe
Position 2: Acht der Stäbe
Position 3: Drei Stäbe
Position 4: Sechs der Kelche
Position 5: Sechs der Schwerter
Position 6: Zwei der Kelche
Position 7: Bube der Kelche
Interpretieren kann man diese Anordnung der gezogenen 7 Karten wie folgt:

  • Mit der Königin der Stäbe auf Position 1 wird deutlich, dass Du nach einem etwas Partner suchst, der sich Deinen Vorstellungen und Wünschen unterwirft.
  • Die Acht der Stäbe auf Position 2 zeigt Dir, dass sich Lösungen einstellen werden, um alte Konflikte oder auch starre Ansichten zu überwinden.
  • Die Drei Stäbe auf Position 3 machen deutlich, dass Du an der Verwirklichung von langgehegten Wünschen arbeiten solltest, um mehr Stabilität erlangen zu können.
    Die Sechs der Kelche auf Position 4 machen deutlich, dass Du über eine besondere emotionale Stärke verfügst. Kehre zu Deinen inneren Kraftquellen zurück, um diese Stärke nicht abreißen zu lassen.
  • Mit den Sechs der Schwerter auf Position 5 wird eine Phase von enormer Ausgeglichenheit hingewiesen. Das ist für Dich wichtig, um eine harmonische Beziehung aufbauen und ausbauen zu können.
  • Die Zwei der Kelche auf Position 6 deutet darauf hin, dass Du besonders harmoniebedürftig bist, denn daraus ziehst Du Dir Deine Kraft und innere Ruhe. Zudem kann es diese Harmonie sein, die Dich auch in schlechten Phasen zu trösten vermag.
  • Der Bube der Kelche auf Position 7 offenbart Dir, dass Du Dich in einer bevorstehenden Beziehung auf Hingabe, aber auch Selbstaufgabe einstellen musst. Hier gilt es, eine stabile Brücke zwischen Geist und Gefühl zu finden.