Selbst Kartenlegen – Kostenlos & Online

Lege Dir mit meinen Legesystemen die Karten selbst und deute sie mit meiner Unterstützung

Das Kartenlegen wird schon seit sehr langer Zeit angewendet, um sich Lösungswege aufzeigen zu lassen, Entscheidungshilfen zu holen oder auch um sich selbst und bestimmte Situationen besser einschätzen zu können. Man bezeichnet das Kartenlegen auch als Kartomanie. Seine Anfänge hat das Legen der Karten im China des 7. Jahrhunderts, wobei man in dieser Zeit noch einfache Spielkarten dazu benutzte. Nachdem das Kartenlegen weltweit bekannt und praktiziert wurde, entwickelten sich mit der Zeit verschiedene Kartendecks, die man heute als Tarot-Deck, Lenormand-Deck oder auch Zigeuner-Karten kennt. Im Gegensatz zu den uralten Spielkarten der Chinesen sind die auch heute noch verwendeten Wahrsagerkarten in ihrer symbolischen Bildsprache viel einfacher zu verstehen und zu deuten. Selbst für Laien oder Anfänger.
In unserer heutigen Zeit aber hat nun auch beim Kartenlegen die Moderne Einzug gehalten, weswegen Du Dir selbst die Karten legen kannst. Und das Ganze kostenlos und online. Wie das funktioniert, erkläre ich Dir sehr gern.

Karten selber legen mit unserem Legesystem

Du möchtest Dir selbst die Karten online und kostenlos legen? Nichts leichter als das! Nachdem Du Dich für ein Legesystem entschieden hast, braucht es nur einen Klick. Denn durch Deinen Mausklick werde ich Dir die Karten persönlich mischen und anschließend anzeigen. Neben dem Bild der Karte erscheint eine kurze Erklärung der Kartenposition. Direkt unter der von Dir gezogenen Karte aber siehst Du die jeweilige Kartenbedeutung. Damit meine ich die Symbolik, für die diese Karte steht. Denn wie Du ja sicher weißt, hat jede Wahrsagerkarte ihre ganz eigene Bedeutung.

KARTENLEGEN KOSTENLOS: PERSÖNLICH & GRATIS JEDEN TAG

Ich lege Dir im Videochat jeden Tag mit den Lenormandkarten Deine Tageslegung! Nur kurz Anmelden und schon geht das Kartenlegen los!

Karten selbst online legen – die Vorbereitung

Im Grunde funktioniert das Kartenlegen online ebenso, wie im realen Leben oder wenn Du mir gegenüber sitzen würdest. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Du die Karten nicht mit der linken Hand selbst ziehst, sondern dafür Deine Computermaus benutzt.
Wenn Du eine Deiner vielen Fragen aus Deinem persönlichen Leben beantwortet haben möchtest und Dir auf virtuellem Wege die Karten selber legen willst, bedarf es dennoch ein wenig Vorbereitung. Nutze am besten jene Zeit in Deinem Alltag, wo Du Dich mental und in ruhiger Atmosphäre auf die Karten konzentrieren kannst. Dann führe Dir Deine Frage vor Augen, wie ich immer so schön sage. Am besten gelingt das den meisten, wenn sie sich die Frage konkret im Kopf zurechtlegen und dabei die Augen geschlossen haben. Manche notieren sich ihre Frage auch. Wichtig ist jedoch dabei, dass Du Dir diese Frage, die Dir auf der Seele brennt, genau überlegst und sie so direkt und konkret wie möglich formulierst.
Sofern Du Dir nicht schon eines unserer Legesysteme ausgesucht hast, kommt nun der Punkt, wo Du Dich für ein passendes Legesystem entscheiden musst. Wenn Du Dir nicht ganz sicher bist, welches dieser Systeme oder Legemuster passend für Deine Frage ist, empfehle ich Dir unsere Kategorie-Artikel zu den einzelnen Legesystemen.
Für die Beantwortung Deiner Frage ist es im Übrigen unter Umständen auch wichtig, dass Du Dich zwischen Tarotkarten und Lenormandkarten entscheidest. Denn während die Tarotkarten Antworten und Hilfestellungen im Hinblick auf alles nach innen gerichtete geben, zeigen Dir die Lenormandkarten die äußeren Einflüsse und weisen auf Zukünftiges hin.

Tarotkarten und Lenormandkarten selber legen

Wenn Du Dir selber kostenlos und online die Karten legen möchtest, kannst Du bei unseren Legesystemen zwischen Tarotkarten und Lenormandkarten wählen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich viele Anfänger mit den Lenormandkarten ein wenig leichter tun, was die Symbolik und deren Deutung angeht. Das mag vielleicht an der Menge der Karten liegen, denn das Lenormandkartendeck besteht aus 36 Karten und die Tarotkartendecks aus 78 Karten. Vielleicht ist es bei Dir aber auch gerade umgekehrt.
Die Tarotkarten selber legen ist aber online ebenso einfach, wie die Lenormandkarten selber zu legen. In beiden Fällen kommen nach der entsprechenden Auswahl des Legesystems erst die Formulierung Deiner Frage, dann das Mischen der Karten und dann die Kartendeutung.
Bedenke! Je konkreter Deine Frage formuliert ist, umso konkreter fällt die Antwort aus. Sollte Deine Frage oder das Thema Deiner Frage etwas komplexer sein, dann unterteile es am besten in mehrere kleine Fragen.

Probleme beim Karten selber legen?

Du merkst, dass Du Probleme hast, die Karten selber zu legen? Vielleicht bist Du Dir nicht ganz sicher, ob Du die Bedeutung richtig erfasst hast? Oder kennst Du Dich vielleicht noch gar nicht so gut aus, wenn Du die Tarotkarten oder Lenormandkarten selber legen willst?
Das ist überhaupt kein Problem, denn ich werde Dir natürlich jederzeit dabei helfen oder Deine Fragen zur Kartenlegung beantworten. Auch werde ich Dir auf Wunsch die Karten per E-Mail legen und richtig deuten. Denn ich weiß aus Erfahrung, dass das Hauptproblem beim selber Kartenlegen darin besteht, die Bedeutung der Karten und Legesysteme oftmals falsch zu interpretieren. Das liegt meist daran, dass man selbst zu sehr involviert in die Fragestellung ist. Häufig spielen da Wunschträume, Gefühle und auch Ängste mit hinein, so dass die Deutung der Karten oftmals ein wenig verfälscht wird. Manchmal liegt es aber auch daran, dass man selbst noch nicht so geübt darin ist, sich die Karten selber zu legen und dann die Beziehungen zwischen den einzelnen Karten ein wenig vernachlässigt.
Hinweis! Hole Dir bei Problemen oder bei einer Unsicherheit am besten die gratis Tageslegung. So kannst Du Dich besser an die Thematik des Kartenlegens herantasten und Dich und Deinen Blick bei den Tarotkarten und Lenormandkarten schärfen.